Dies ist eine schöne Möglichkeit, oben am Hang der Schweizer Berge mit einigen Abschiedsworten die Asche Ihrer/Ihres Liebsten in drei Himmelsrichtungen in den Wind zu streuen.

Naturbestattung in der Schweiz
Naturbestattung in den Bergen

Angehörige werfen einzelne Rosenblüten nach oder streuen getrocknete Rosenblätter in den leichten Wind. Dieser trägt dann die Rosenblätter der Asche hinterher.

Auch ist es möglich die Asche in einen wilden Bergbach einzustreuen. Dieser trägt dann die Asche über die Rhone bis zum Mittelmeer.

Leider ist diese Bestattungsart auf Grund der Gesetzeslage noch nicht in Deutschland möglich.

Weitere Details auf der Website.

War der Artikel hilfreich/informativ? Dann bewerten sie bitte mit 5 Sternen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen. Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...